Praxis Juliane Schümann

«Der Geist ist wie der Wind und der Körper ist wie der Sand.
Wenn du wissen willst, wie der Wind weht, schau auf den Sand.»

Übersetzt nach Bonnie Bainbridge Cohen, in „Sensing, Feeling and Action“ 1993

Ich bin...

Mein Name ist Juliane Schümann. Ich bin Diplom-Psychologin und Körpertherapeutin, spezialisiert
auf die Pohltherapie®.

Wenn Sie auf dieser Seite gelandet sind, haben Sie möglicherweise mit Schmerzen, chronischen Beschwerden oder psychischen Befindlichkeitsstörungen zu tun und sind auf der Suche nach einer wirksamen Hilfe und nachhaltigen Lösung.

Ich selbst habe meinen Weg zur Pohltherapie® gefunden, als ich nach vielen Jahren zermürbender Bauchschmerzen, für die keine organische Ursache zu finden war und bei denen mir weder Ärzte noch Psychotherapeuten helfen konnten, schließlich auf das Buch von Dr. Helga Pohl „Unerklärliche Beschwerden“ gestoßen bin. Was darin beschrieben steht, leuchtete mir unmittelbar ein, und ich war erschüttert, dass mich nie zuvor irgendjemand auf die Idee gebracht hatte, dass sogenannte funktionelle Verdauungsstörungen an chronisch verspannten Bauchmuskeln liegen könnten, die das Funktionieren der inneren Organe derart beeinträchtigen können. Unmittelbar erklärte sich mir so auch der Zusammenhang mit der biographischen Entstehung meiner Beschwerden (dem psychischen Teil des Leidens). Allein dieses Verständnis brachte schon große Erleichterung. Mittels Übungen, Behandlung und Selbstbehandlung konnte ich dann entscheidende Verbesserungen erreichen.

Plötzlich sah ich auch die vielfältigen Beschwerden meiner Patienten mit anderen Augen (damals arbeitete ich als Psychologin in der psychosomatischen Rehabilitation). Meistens lief es in der Praxis so, dass die körperlich leidenden Menschen, wenn der Arzt keine Ursache finden und entsprechend wenig zur Linderung tun konnte, zu uns Psychologen geschickt wurden. Wir sollten dann mittels Gespräch die – wie vermutet wurde – psychische Ursache der Beschwerden ausfindig machen, was sich in der Regel ebenso unbefriedigend gestaltete. Auch bei psychischen Problemen erschien mir das reine Gespräch nicht immer ausreichend wirksam. Die Ausführungen von Dr. Helga Pohl eröffnen einen Ansatz, der meines Erachtens bisher in der Praxis fehlt und der dazu beitragen kann, die bestehende Lücke zwischen Medizin und Psychologie zu schließen, da er den Menschen als körperlich-seelische Einheit versteht und auf beiden Ebenen wirkt.
Um mit meinen neu gewonnenen Erkenntnissen auch tatsächlich helfen zu können, entschloss ich mich, die Ausbildung in Sensomotorischer Körpertherapie nach Dr. Pohl® zu absolvieren. Seit 2022 arbeite ich damit in eigener Praxis.

Und zuvor:
2009 schloss ich mein Studium der Psychologie an der Freien Universität Berlin ab. Die wissenschaftliche Ausbildung gab mir eine solide Grundlage für alle weiteren Tätigkeiten. Als Diplom-Psychologin arbeitete ich vier Jahre im Gesundheitszentrum Chiemgau in der orthopädischen Reha und anschließend sechs Jahre auf der psychosomatischen Station der Klinik am Haussee in der Feldberger Seenlandschaft (Mecklenburg-Vorpommern).
Berufsbegleitend absolvierte ich eine Schulung zur Übungsleiterin für Rehasport sowie eine vierjährige Ausbildung in Laban/Bartenieff-Bewegungsstudien und sammelte damit erste Erfahrungen im bewegungstherapeutischen Bereich.​
Eine Ausbildung im biologisch-dynamischen Landbau nach Rudolf Steiner (Demeter) war unmittelbar nach der Schule mein erster Schritt in dem Bestreben, das „Große Ganze“ zu verstehen, und hat mein Denken wesentlich geprägt. Tätigkeiten in diesem Bereich haben nach wie vor ihren Platz in meinem Leben.

Ich biete Ihnen...

Pohltherapie®

Kloß im Hals, Atemstörung, Herzenge, Magendruck, chronische Rücken- oder Gelenkschmerzen, Kribbeln, Schwäche in Armen und Beinen … ohne Befund? Viele scheinbar unerklärliche Beschwerden, chronische Schmerzen und Missempfindungen sind die Folgen von unbewussten Dauerverspannungen in den Muskeln, den Faszien und im Bindegewebe der Haut.

Phychlogische Beratung mit Juliane Schümann
Psychologische Beratung

Vielleicht kennen Sie das: Manchmal kommt alles auf einmal; manchmal scheint die Welt über einem zusammenzubrechen oder der Boden unter den Füßen wegzusacken. Manchmal scheinen die Probleme regelrecht Schlange zu stehen, so dass es einem die Luft nimmt und man gar nicht weiß, wo man anfangen soll. Vielleicht plagen Sie sich schon lange mit gesundheitlichen Problemen herum, haben das Gefühl, nur noch zu funktionieren, und fragen sich, wann Sie das letzte Mal so richtig fröhlich waren. Die Konflikte häufen sich und Sie fühlen sich in Ihrer Haut nicht mehr wohl. Und in einer stillen Minute kam Ihnen schon einmal der Gedanke, dass Ihr Leben schon lange nicht mehr so läuft, wie Sie es sich vorstellen.

Frau liegt auf einer Matte.
Entspannungskurse (PMR)

Langanhaltende Stresszustände im Alltag und Beruf führen häufig zu einer erhöhten allgemeinen Anspannung der Muskulatur, schädigen unsere Energiereserven, stören den Stoffwechsel, bringen unseren Hormonhaushalt aus dem Lot und begünstigen so das Risiko für vielfältige stressbedingte Erkrankungen. Dazu zählen Burnout-Syndrom, Schlafstörungen, verspannungsbedingte Schmerzzustände, Bluthochdruck, funktionelle Verdauungsbeschwerden sowie Angstzustände, Nervosität, Gereiztheit und depressive Verstimmungen.

Aktuelle Termine

    • Veranstaltungen
    • Momentan keine Veranstaltungen geplant.
    • Offene Sprechstunde jeden Donnerstag zwischen 16:00 und 17:00 Uhr.
    • Diese ist für kurze orientierende Gespräche gedacht.
      Gespräche bis 15 min Dauer sind kostenlos. Alles, was darüber hinaus geht, stelle ich als volles Gespräch in Rechnung.
    • Nächste freie Einzeltermine
    • Bitte kontaktieren Sie mich.
    • Nächster Einführungskurs PMR
    • Bitte kontaktieren Sie mich.
    • Fortlaufende Übungskurse PMR
    • Bitte kontaktieren Sie mich.
  • Für Absagen und Zahlungsmodalitäten lesen Sie bitte die AGB.

    .

    Kosten

    Pohltherapie®
    Einzeltermin: 80,- € / 60 min
    5er-Karte: 75,- € / 60 min
    10er-Karte: 70,- € / 60 min

    Beachten Sie bitte, dass die Erstanamnese einschließlich erster Behandlung 90 min dauert und dafür einmalig 110,- € anfallen.

    Psychologische Beratung
    Einzeltermin: 60,- € / 50 min
    5er-Karte: 55,- € / 50 min
    10er-Karte: 50,- € / 50 min
    Entspannungskurse (PMR)
    Einführungskurs: 110,- € (8 Termine à 75 min)
    Fortlaufender Übungskurs:
    – Einzeltermin:   12,- € (Übungseinheit à 60 min)
    – 10er-Karte: 100,- € (10,- € / Termin)

    Für Absagen und Zahlungsmodalitäten lesen Sie bitte die AGB.

    .

    So erreichen Sie mich

    Telefon:  039821 41 97 33
    E-Mail:    kontakt@praxis-schuemann.de

    Termine gibt es nach Vereinbarung.

    Die Praxis finden Sie am Amtsplatz 27 (Altes Amtsverwalterhaus) in 17258 Feldberg.

    Sie finden mich hier

    Das sagen meine Patienten

    Ich freue mich über Ihr Feedback:

     
     
     
     
     
     
    Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
    2 Einträge
    Beate Wengler aus Fürstenwerder schrieb am 2. März 2024 um 16:50
    Es ist für mich immer wieder faszinierend, wie schmerzhaft verspannt Bindegewebe sein kann! Und wie sich innere emotionale Zustände auf die Verspannung von Muskulatur und Bindegewebe auswirken und dies wiederum negative Auswirkungen auf mein seelisches Wohlbefinden hat. Durch Julianes Arbeit an meinen Muskeln und Bindegewebsstrukturen erhalte ich eine ganz neue Aufrichtung und mehr Raum zum Atmen und Sein und der Kreislauf der ungünstigen Beeinflussung wird umgekehrt: meine entspannteren Muskeln und mein entspannteres Bindegewebe wirken sich positiv auf mein seelisches Wohlbefinden aus. Dies wird noch verstärkt durch die begleitenden Gespräche, die sie auf Wunsch anbietet und ihre einfühlsame, achtsame und doch kraftvolle Herangehensweise. Also ich kann ihre Arbeit wärmstens empfehlen!
    Maria B aus Saarbrücken schrieb am 17. September 2023 um 17:24
    Seit der Behandlung mit der Pohltherapie durch Frau Schumann bin ich ein „neuer Mensch“. Mein Nacken und mein Rücken sind um vieles besser sie hat mir gezeigt, was ich selbst dagegen tun kann im Alltag. Dass sie selbst Erfahrungen mit chronischen Beschwerden hat, merkt man auch:sie ist sehr einfühlsam und weiß, wie schmerzen einen beeinträchtigen können und man sich das auch nicht einbildet. Im übrigen war ihre Behandlung viel wirksamer als Physiotherapie oder Massagen, die mir höchstens eine Stunde lang Erleichterung brachten. Die Gespräche während der Behandlung haben mir geholfen , mich zu sortieren und waren sehr angenehm. Danke

    Copyright: Praxis Juliane Schümann. Alle Rechte vorbehalten.